Filmportrait:
GOLDA - Israels eiserne Lady

Filmplakat GOLDA - Israels eiserne Lady

GOLDA - Israels eiserne Lady


"Helen Mirren brilliert"-tagesthemen -"Überraschendes kleines Kinowunder" - ZEIT online
GB / US 2022
R: Guy Nattiv, mit: Helen Mirren, Camille Cottin, Rami Heuberger
Länge: 101 Min., FSK: 12 J.

Die israelische Premierministerin Golda Meir - gespielt von Helen Mirren, auch bekannt als die EISERNE LADY ISRAELS, muss 1973 äußerst wichtige Entscheidungen treffen und ist für die Sicherheit ihres Landes verantwortlich, als Ägypten, Syrien und Jordanien an seinem heiligen Tag einen Überraschungsangriff auf Israel starten. Während des Jom-Kippur-Krieges liegt das Leben vieler Menschen in ihrer Verantwortung und sie muss sich gegen die rein männlichen Kabinettsmitglieder durchsetzen, die ihr gegenüber feindselig gestimmt sind.

"Manchmal erzählen Historienfilme auch viel über die Gegenwart (...) packendes Kammerspiel und Politdrama zugleich."
HAZ

"Ein bestürzend aktuelles Lehrstück über politisches Handeln in Zeiten militärischer Auseinandersetzungen."
Die Welt

"Überraschendes kleines Kinowunder"
ZEIT online

"Helen Mirren brilliert"
tagesthemen

Trailer / Offizielle Homepage


Spielzeiten:

SA
22.06.
15:45
18:00
20:15
SO
23.06.
15:45
18:00
20:15
MO
24.06.
15:45
18:00
20:15
DI
25.06.
15:45
18:00
20:15
MI
26.06.
15:45
18:00
20:15