Filmportrait:
NORDLICHT - Der Nordseefilm

Filmplakat NORDLICHT - Der Nordseefilm

NORDLICHT - Der Nordseefilm


"Eine filmische Liebeserklärung an die Nordsee, die Natur und die Menschen dort, die mit ihr in Einklang leben. Gedreht haben ihn Hannoveraner."-HAZ
D 2022
R: Constantin Löhrmann
Länge: 102 Min., FSK: 0 J.
Trailer ansehen

Nach LUV UND LEE der neue Film des hannoverschen Filmemachers CONSTANTIN LÖHRMANN. Musik: Der hannoversche Musiker JENS ECKHOFF (Wir sind Helden)!
Der Film zeigt die schleswig-holsteinische Küste und die Menschen, die in ihrem Rhythmus aus Wetter und Gezeiten leben. Über ein ganzes Jahr präsentieren Küste und Inseln ihre zyklische Natur, ihre stürmischen Launen und ihre versteckte Schönheit in atemberaubenden Bildern. Untermalt werden sie mit den facettenreichen Melodien von Jens Eckhoff (Wir sind Helden), die von weit und elegisch bis stürmisch laut die abwechslungsreiche Küstenregion einrahmen.

"Eine filmische Liebeserklärung an die Nordsee, die Natur und die Menschen dort, die mit ihr in Einklang leben. Gedreht haben ihn Hannoveraner (...) ein eindrucksvoller Film, der bei allem Respekt vor den natürlichen Urgewalten große Ruhe ausstrahlt und der sich als Appell verstehen lässt, innezuhalten. Es ist ein Film, bei dem es sich lohnt, sich die Zeit dafür zu nehmen."
HAZ