Filmportrait:
BENEDETTA

Filmplakat BENEDETTA

BENEDETTA


"Provozierend (...) kirchenkritisches wie auch feministisches Statement (...) lebenspralle Unterhaltung."-HAZ
Fr 2021
R: Paul Verhoeven (Elle, Türkische Früchte), mit: Virginie Efira (Birnenkuchen mit Lavendel, Elle), Daphne Patakia , Charlotte Rampling (45 Years, Swimmng Pool), Lambert Wilson (Der Klavierspieler vom Gare du Nord)
Länge: 132 Min. (+ -,50€), FSK: 16 J.
Trailer ansehen

Regisseur Paul Verhoeven ist zurück! Nach seinem gelungenen europäischen Comeback mit ELLE widmet sich der ehemalige Skandalfilmer (Türkische Früchte, Basic Insinct)dem furios skandalösen Spektakel um eine lesbische Nonne im 17. Jahrhundert, die gewaltsame Jesus-Visionen hat.
Kino wider den Tabus und dabei unterhaltsam, knallig, aufregend und Spaß machend.
Der Film erzählt von dem Aufstieg einer jungen Frau, die sich zielstrebig an die Spitze einer Männerdomäne kämpft und ein perfides Spiel mit der Wahrheit spielt.

"Provozierend (...) kirchenkritisches wie auch feministisches Statement (...) lebenspralle Unterhaltung."
HAZ

Offizielle Homepage


Spielzeiten:

SA
04.12.
17:30
20:15
SO
05.12.
17:30
20:15
MO
06.12.
17:30
20:15
DI
07.12.
17:30
20:15
MI
08.12.
17:30
20:15