Filmportrait:
WEST SIDE STORY- 1961

Filmplakat WEST SIDE STORY-  1961

WEST SIDE STORY- 1961


10 OSCARS - Die berühmte klassische Verfilmung mit Dirigent Leonard Bernstein
USA 1961
R: Jerome Robbins, Robert Wise, mit: Natalie Wood, Richard Beymer, Russ Tamblyn
Länge: 146 Min (+-,50€), FSK: 12 J.

Ausgezeichnet mit 10 OSCARS, u.a. Bester Film, Beste Regie!
Andere Filme werden älter, dieser immer aktueller!
Die spektakuläre Mischung aus Musical, Liebesdrama und Streetgangaction sorgte für einen großen Kassenerfolg und hat heute wenig an Schwung und Aktualität eingebüßt.
Im Ghetto von Manhattan können sich zwei Jugendbanden, die von weißen Amerikanern dominierten "Jets" und die puertoricanischen "Sharks", ganz besonders wenig leiden. Als der Ex-Jet Tony auf einer öffentlichen Tanzveranstaltung sein Herz für die schöne Maria, ihres Zeichens Schwester des Shark-Anführers Bernardo, entdeckt, ist ein gewaltsamer Konflikt vorprogrammiert.

Shakespeares "Romeo und Julia" in den Straßenschluchten von Manhattan, inszeniert und produziert von Robert Wise ("Kanonenboot am Yangtse-Kiang") sowie untermalt von den seinerzeit revolutionären Klängen des eigentlich im klassischen "Milieu" beheimateten Komponisten und Star-Dirigenten Leonard Bernstein.

Offizielle Homepage