Filmportrait:
EXHIBITION ON SCREEN: Raphael Revealed

Filmplakat EXHIBITION ON SCREEN: Raphael Revealed

EXHIBITION ON SCREEN: Raphael Revealed


GB 2020
R: Phil Grabsky
Länge: 88 Min. (engl. OmU), FSK: 0 J.
Trailer ansehen

Anlässlich des 500. Todestages von Raffael fand in Rom
die größte Ausstellung seiner Werke statt, die es je gab.
Exhibition on Screen erhielt exklusiven Zugang zu dieser
einmaligen Präsentation.
Mit über zweihundert Meisterwerken – darunter Gemälde
und Zeichnungen, von denen über einhundert zum ersten
Mal zusammen gezeigt wurden – würdigte diese große
Ausstellung Leben und Werk von Raffael Sanzio da Urbino.
Mit einmaligen Leihgaben aus dem Louvre, den Uffizien,
der National Gallery of Art, dem Prado-Museum und von
anderen bieten die Ausstellung und dieser Film eine noch
nie dagewesene Möglichkeit, die ganze Bandbreite von
Raffaels Können, Kreativität und Einfallsreichtum zu sehen.
Der preisgekrönte Regisseur Phil Grabsky bietet eine
neue Sicht auf diesen Giganten der Renaissance und zeigt,
warum er als einer der bedeutendsten Maler aller Zeiten gilt.
Der Film beschäftigt sich ausführlich mit Raffaels Leben in
Rom und enthält einzigartige Aufnahmen des antiken Rom,
das einen so starken Einfluss ausübte; dazu gehören selten
zu sehende Impressionen von Neros Goldenem Haus, das
Raffael selbst besucht hatte.
Raphael war mehr als nur ein Maler, er war einer der
außergewöhnlichsten Künstler der Renaissance, wird aber
oft missverstanden oder mythologisiert. Diese sensationelle
Ausstellung ermöglicht es, zum ersten Mal den wahren
Raffael zu erleben.

»… der einflussreichste europäische Künstler,
seine Werke sprechen noch heute zu uns …«
FT Weekend

Offizielle Homepage