Filmportrait:
ABBA - Der Film

Filmplakat ABBA - Der Film

ABBA - Der Film


Zum 40. Geburtstag! "amüsant...unaufdringlich selbstionisch" - Die Zeit
Schweden/Australien 1977
Schweden/Australien 1977, 96 Min., ab 6 J., R: Lasse Hallström (Madame Mallory, Chocolat, Gilbert Grape), mit: Anni-Frid Lyngstad, Benny Andersson, Björn Ulvaeus, Agnetha Fältskog, Stig Anderson, Robert Hughes
Länge: 96 Min., FSK: 6 J.

Zum 40. Jubiläum: Ihre größten Hits in einem mitreißenden Film. Zumindest im Kino jetzt wieder vereint!
In der Rahmenhandlung ist der Reporter Ashley die Hauptfigur. Er versucht ein Interview mit den ABBA-Stars zu bekommen. Dieser Auftrag seines hartnäckigen und fordernden Redaktionschefs führt ihn zu einer turbulenten Verfolgungsjagd durch halb Australien, ohne dass die ABBA-Stars Ashley zunächst bemerken. Immer kurz vor einem möglichen Interview passieren Ashley kuriose und unglückliche Zwischenfälle, so dass er sein Interview immer wieder verschieben und seinen Chef vertrösten muss. So werden im Film die Stationen der Gruppe während ihrer Australien-Tournee mit der Jagd des Reporters Ashley verbunden, bis Ashley schließlich die Gruppe völlig unverhofft und unspektakulär im Hotelaufzug trifft und diese ihm endlich ein ausführliches Exklusiv-Interview gibt.
Mit den Hits: SOS, Money, Money, Money, Waterloo, Mamma Mia, The Name of the Game, Rock Me, When I Kissed the Teacher, I’m a Marionette, Fernando, Dancing Queen, Thank You for the Music

"amüsant...unaufdringlich selbstionisch"
Die Zeit

Offizielle Homepage