Filmportrait:
EIFFEL IN LOVE

Filmplakat EIFFEL IN LOVE

EIFFEL IN LOVE


Die Entstehung des Eifelturms und eine große Liebesgeschichte im Paris 1889.
Fr 2021
R: Martin Bourboulon (Mama gegen Papa), mit: Romain Duris (So ist Paris, L'Auberge Espagnole), Emma Mackey (Tod auf dem Nil), Armande Boulanger
Länge: 109 Min., FSK: 6 J.
Trailer ansehen

Der Eifelturm in Paris und seine Geschichte...
Eine monumentale Liebesgeschichte zwischen dem Ingenieur Gustave Eiffel und der jungen Frau Adrienne Bourgès.
Der gefeierte Ingenieur Gustave Eiffel hat gerade die Arbeit an der Freiheitsstatue beendet, als er im Auftrag der französischen Regierung etwas wahrhaft Spektakuläres für die Pariser Weltausstellung im Jahr 1889 entwerfen soll. Eigentlich möchte er nur die Metro designen und gerät nun massiv unter Druck. Doch als Eiffel seine verloren geglaubte Jugendliebe Adrienne Bourgès wiedertrifft, inspiriert ihn ihre Leidenschaft dazu, die Skyline von Paris für immer zu verändern.

"Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht. Opulent ausgestattet, mit liebevollen Details und beeindruckenden Aufnahmen vom zeitgenössischen Frankreich des 19. Jahrhunderts."
Wiener Bezirksblatt

"Beeindruckende Bilder des Baus des einzigartigen Stahlgiganten."
Stern.de

Offizielle Homepage


Spielzeiten:

SA
04.12.
15:15
SO
05.12.
15:15
MO
06.12.
15:15
DI
07.12.
15:15
MI
08.12.
15:15