Filmportrait:
Geliebte Clara

Filmplakat Geliebte Clara

Geliebte Clara


D 2008
R: Helma Sanders-Brahms, mit: Martina Gedeck, Pascal Greggory, Malik Zidi u.a.
Länge: 104 Min., FSK: 6 J.

Eine Hommage an Clara Schumann, eine der bedeutendsten Frauen des 19.Jahrhunderts.
Drei geniale Musiker, schicksalhaft verstrickt in guten wie in bösen Tagen...
Wer war diese Frau, die mit zehn Jahren ihre ersten Konzerte gab und bereits als Teenager in ganz Europa gefeiert wurde? Eine große Liebende, eine Frau zwischen zwei Männern, eine selbstständige, ungeheuer willensstarke Ernährerin einer kinderreichen Familie. So zeichnet sie Helma Sanders-Brahms in ihrem faktengenauen Historiendrama. Also als eine Frau, die sich in der Männerwelt durchsetzte und gleichzeitig ihre weiblichen Seiten lebte. Kurzum als eine, die vieles vorwegnahm, was erst heute in der Geschlechterfrage aktuell ist.

Offizielle Homepage